Donnerstag, 4. Dezember 2014

Wer wohnt eigentlich in Innsbruck?


Wer bist du?
Ich heiße Eva und bin 25 Jahre alt, Fotografin, Listenschreiberin, Leseratte und Social Media Managerin.
Den Samstagabend verbringe ich am liebsten beim Foto bearbeiten mit einem lässigen Remix in den Kopfhörern und bei Schlechtwetter kann ich mich schon mal stundenlang in den schönsten Ecken des Internets verirren (Hallo Pinterest!). Sonst bin ich aber gerne in den Tiroler Bergen unterwegs, backe einen Kuchen oder verbringe den Tag mit Tagträumereien.





Seit wann bist du in Innsbruck und was gefällt dir an der Stadt am besten?
Ich bin seit über 6 Jahren fast täglich in Innsbruck, zuerst wegen meinem Studium und jetzt zum Arbeiten. Wohnen tu ich aber nicht hier :-).
An Innsbruck gefällt mir vor allem die Nähe zu den Bergen. Ich bin zwar nicht oft direkt rund um Innsbruck unterwegs, aber die Bergkulisse ist einfach jeden Tag schön anzuschauen.

Dawn is breaking Eva Thöni
Forty-seven: Twins  Eva Thöni
Alive Again  Eva Thöni
Thirty-five: Regal Eva Thöni
Wo ist dein Lieblingsort und warum?
Am liebsten spaziere ich durch den Hofgarten. Der ist zu jeder Jahreszeit anders und trotz der vielen Touristen findet man hier eigentlich immer ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen oder ein paar Fotomotive. Außerdem erkunde ich immer wieder gerne die kleinen Seitengassen in der Altstadt.

Evas Instagram Acc. findet ihr unter instagram.com/eva_thoeni


Was ist für dich typisch für Ibk?
Nordkette. Föhn. Goldenes Dachl. Touristen. Studenten. Inn.
Und in der Früh auf dem Weg zur Arbeit Schneeverrückten zu begegnen die mit dem Fahrrad und Ski auf den Schultern oder Snowboard am Rücken unterwegs zur Hungerburgbahn sind.

Was vermisst du an/in Ibk?

Schnee! Der bleibt in der Stadt selbst leider nie sehr lange liegen und man hätte meist besser die Gummistiefel als die Schneestiefel angezogen.

Dankscheen Eva und pfiat di!

Weitere Bilder von Eva findet ihr unter http://blog.evathoeni.at/ und http://instagram.com/eva_thoeni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen